Der unnötigste Dienstposten in Österreich

Österreich hat sich in den letzten vier Jahrzehnten durch verantwortungslose Verschuldungspolitik ein beachtliches Defizit erwirtschaftet. Viele Jahre wird es brauchen, das annähernd in den Griff zu bekommen. Das hoch verschuldete Österreich sollte deshalb sparen.
Flott gesagt, aber niemand scheint daran zu denken. Das unantastbare Staatskulturerbe Öffentliche Verwaltung trotzt jedem kleinsten Versuch einer Renovierung. Um selbst Ansätzen entgegen zu steuern, wurde ein neues Gebiet geschaffen, in das man locker einige hundert Millionen Euro hineinpumpte und zahlreiche neue Dienstposten schaffen konnte. Read more of this post

Advertisements