Egypt’s Transition Emboldens Brotherhood

Much of the idealism and the promise of unity that emerged from the massive populist uprising that captivated Egypt and swept longtime President Hosni Mubarak from power in February seems to have been lost.
In the three months since, the Muslim Brotherhood – an Islamist movement that was banned under the previous regime – has grown more confident and has shed layers of its past façade, as it prepares for Egypt’s important parliamentary elections in September. Read more of this post

Advertisements

ORF – die Propaganda-Maschine

Österreichischer Rundfunk Fernsehen. So nennt sich das Unternehmen, das in Österreich immer noch als öffentliche Anstalt verkauft wird, mit Bildungs- und Informationsauftrag. Das mit zwangsweise eingehobenen Zwangsbeiträgen künstlich am Leben erhalten wird. Lange vergessen ist das Rundfunk-Volksbegehren. Heute ist der ORF nur mehr eine teure Propaganda-Maschine, die das tägliche Geschehen so einfärbt und darstellt, wie es parteipolitisch vorgegeben wird. Read more of this post

CAIR: Hamas in the U.S.A.

Islamists Fooling the Establishment

The Council on American-Islamic Relations (CAIR), headquartered in Washington, is perhaps the best-known and most controversial Muslim organization in North America. CAIR presents itself as an advocate for Muslims’ civil rights and the spokesman for American Muslims. “We are similar to a Muslim NAACP,” says its communications director, Ibrahim Hooper.[1] Its official mission—”to enhance understanding of Islam, encourage dialogue, protect civil liberties, empower American Muslims, and build coalitions that promote justice and mutual understanding”[2]—suggests nothing problematic. Read more of this post

Die Muslim-Brüder und die Demokratie

In einem Interview mit der “Wiener Zeitung” stellt sich Mohammad Saad Alkatatny, Fraktionsführer der Muslim-Bruderschaft im ägyptischen Parlament, als lupenreiner Demokrat dar. Nun ist das ägyptische Regime Hosni Mubaraks tatsächlich alles andere als eine Demokratie. Ohne Zweifel gehören auch Alkatatnys Muslim-Brüder zu jenen Oppositionsgruppen, die Ziel staatlicher Repression werden. Allerdings wird man noch lange nicht zu einem Demokraten, nur weil man von einem autoritären Regime unterdrückt wird. Read more of this post

U.S. Kills bin Laden in Intelligence-driven Operation

An intelligence-driven U.S. operation in Pakistan killed al-Qaida leader Osama bin Laden yesterday, President Barack Obama announced in a nationally televised address from the White House late last night.
“Today, at my direction, the United States launched a targeted operation against that compound in Abbottabad, Pakistan,” Obama said. “A small team of Americans carried out the operation with extraordinary courage and capability.
“No Americans were harmed,” he continued. “They took care to avoid civilian casualties. After a firefight, they killed Osama bin Laden and took custody of his body.” Read more of this post

Dunkle Geldgeschäfte im blinden Österreich

Österreich ist weithin bekannt für seinen laschen Umgang mit der eigenen Sicherheit. Das erkennt man nicht nur daran, daß seit mehr als vier Jahrzehnten krampfhaft versucht wird, die eigene Landesverteidigung abzuschaffen. Viel schwerwiegender sind die Versäumnisse im Bereich der inneren Sicherheit. Dort, wo sie der Öffentlichkeit nicht so medienwirksam vorgeführt werden, wie das Stegreifstück “Norbert prügelt das Bundesheer”.
War Österreich früher ein Tummelplatz der Spione, wurde es in den letzten beiden Jahrzehnten zunehmend zum Tummelplatz des internationalen Terrorismus. Nahezu ungehindert dürfen sich Terroristen in Österreich bewegen, beliebig einreisen, Vereine gründen, Treffen abhalten, Geldsammlungen durchführen, öffentlich für ihre Ziele werben. Read more of this post

The Muslim Brotherhood’s Concept of Education

A controversial proposition is made by the Muslim Brotherhood and by others on its behalf. The claim is that the Brotherhood represents a moderate version of Islam and as such has a vital role to play in countering terrorism and extremist ideology. One of the principal ways in which the Brotherhood claims it is able to counter extremism is by offering religious education to those Muslims who are at-risk for radicalization. This is especially the case in Western countries, where the Brotherhood and its allies have sought to persuade authorities that they have far more credibility and influence with at-risk Muslim youth than any non-Muslim ever could, and that as Muslims, they know how best to deal with Islamist extremism by teaching Muslims properly about their religion. Read more of this post

Hamas’s Ideological Crisis

Despite its success as the first Muslim Brotherhood organization to control and govern territory, and in part because of that success, Hamas today is under significant stress. In the West Bank, Hamas faces a severe security crackdown that has driven the movement underground. And in Gaza, Hamas has been forced to choose between engaging in acts of violence or attempting to effectively govern the territory it took over by force of arms. The result is an acute ideological tension within Hamas, the Islamic Resistance Movement, which has been forced to suspend the resistance for which it is named and by which it defines itself. Read more of this post

The Talibanization of Gaza: A Liability for the Muslim Brotherhood

Hamas, the Palestinian militant group that splintered off from the Muslim Brotherhood in early 1988, launched a surprise military offensive on June 7, 2007, to wrest control of the Gaza Strip from the Palestinian Authority (PA) and the Fatah faction that made up a majority of the PA’s leadership. Within six days of fighting, Hamas fighters wearing black ski masks controlled the thoroughfares, media, and even key PA buildings. For the first time since the Sudanese coup of 1989 that brought Omar al-Bashir to power, a Muslim Brotherhood group ruled a significant geographic territory. Read more of this post

The Deadly Combination

Communist – Islamist – Antisemitic.

Terms, leading unavoidably to death, to destruction, especially when put together. The undisputed Master in refining these arts, in covering them up behind religious hypocrisy and peace initiatives, is the Muslim Brotherhood (Al-Ikhwan Al-Muslimun), together with it’s numerous offshoot branches.
One of the most famous, rather infamous, of these branches is the Hamas, founded in Gaza to lead the Jihad against Jews, against real muslims, against everyone not in line Read more of this post

Deutschland – ein zuverlässiger Partner für Europa

Bei den Wahlen zum neuen Deutschen Bundestag wurden DIE GRÜNEN mit 44,5 % der abgegebenen Stimmen erwartungsgemäß stärkste politische Kraft in Deutschland. DIE LINKE belegte mit 23,1 % der Stimmen Platz zwei. Die CDU/CSU behauptete sich überraschend und erreichte 20,4 % der Stimmen. Die SPD übersprang mühelos die 5%-Hürde und konnte 7,9 % der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. Die sonstigen Parteien spielten mit insgesamt 4,1 % keine Rolle.
Die vergleichsweise hohe Wahlbeteiligung von 17,9 % führten Parteienforscher und Wahlbeobachter weniger auf die Wahlprogramme der Parteien als vielmehr auf das freundliche sommerliche Wetter mit angenehm milden Temperaturen zurück. Read more of this post

Marx und Muslim-Bruderschaft

Wien, Austria — Welche Gemeinsamkeit kann es zwischen diesen beiden Begriffen geben? Sehr einfach zu erraten: Marxisten und Muslimbrüder – beide wollen die Weltherrschaft. Mit allen Mitteln, ohne Skrupel.
Wer sich zwischen 19. und 21. November 2010 von den einladenden Ständen des Christkindlmarkts am Spittelberg losreißen konnte, wurde im Amerlinghaus reichlich belohnt. Dort, im Wiener Schnittpunkt von Kommunismus und Antisemitismus, wurde der alljährliche “Marx is muss“-Kongreß abgehalten, der Mitgestalterinnen und Teilnehmerinnen gleichermaßen begeisterte. Gleiche Interessen bedeuten eben gleiche Geselligkeit. Read more of this post

Israel unveils seized arms cache from cargo ship

ASHDOD, Israel — Rows of boxes, crates and containers filled with weapons stretched out on a dock Wednesday alongside a ship commandeered by Israel‘s navy, a display of what Israel said was a shipment of arms, some sophisticated, to Palestinian militants in Gaza.
Israel intercepted the ship Tuesday in international waters in the Mediterranean, saying it was carrying weapons sent by Iran via Syria. Israel says the advanced anti-ship missiles found on board could alter the region‘s balance of power by impeding its ability to enforce a naval blockade of the Hamas-controlled Gaza Strip. Read more of this post

Peaceful Missions – oder?

Im Mittleren Osten (für Europäer der Nahe Osten) tummeln sich schon lange, schon viel zu lange, Terroristen. Nicht politische, nicht soziale Ziele verfolgen sie. Sie wollen viel Macht, schnelles Geld, haben Freude am Töten. Einer der bekanntesten Terroristen-Chefs war Yasser Arafat. Der liberale Westen liebt solche Leute, je mehr Blut, desto besser. Als Top-Terrorist erhielt Arafat denn auch den Friedensnobelpreis.
Das Feld der Terroristen-Gruppen ist seit Jahren relativ konsolidiert. Im Libanon steht die Hezbollah, als einzige private Gruppe dort voll bewaffnet, bezieht Geld und Material hauptsächlich aus dem Iran. Dessen radikales Regime alle Wege nutzt, um den Erzfeind Israel angreifen zu können. Sogar ein toter Jude ist ein schlechter Jude, heißt es dort. Die Iraner profitieren davon, bereits Atomwaffen zu besitzen. Deshalb wagt sich niemand so richtig an sie heran; Carters unnötiges Teheran-Debakel lähmt schon viel zu lange. Read more of this post

Muslimbrüder im Scheinwerferlicht

Der unten stehende Artikel der (nach Chefredakteur Unterbergers Rausschmiß) tiefroten Wiener Zeitung kann nicht unwidersprochen stehen bleiben. Die Lügen der interviewten Muslimbrüder sind zu auffallend; Journalist Stefan Beig, bekannt für seine guten Recherchen, darf nicht alles schreiben, was er weiß.
Offizielle Organisationen der Muslimbrüder gebe es in Österreich nicht? Blatante Lüge. Die Liga Kultur ist die österreichische Organisation der Muslim-Bruderschaft, ohne Wenn und aber. Es gäbe keine Organisation der Muslimbrüder in Europa? Nicht weniger blatante Lüge. Die Liga Kultur ist Gründungsmitglied der »Föderation islamischer Organisationen in Europa« (FIOE), des Dachverbandes der Organisationen der Muslim-Bruderschaft in Europa. Read more of this post