Die Zentrale der Extremisten

In Österreich geht eine sogenannte Islamische Glaubensgemeinschaft um, die unter ihrem Dach den Großteil der extremistischen und terrornahen Gruppen und Grüppchen vereinigt. Bemerkenswert, aber wenig beachtet: Die Islamische Glaubensgemeinschaft ist weder als Religionsgesellschaft anerkannt noch als Verein registriert. Read more of this post

Advertisements

Universität Wien unterstützt Terror-Vereine

Die Finanzierung von Bildung ist in Österreich ein heißes Eisen. Die Abschaffung des Wissenschaftsressorts, das Verschwinden der Universitäts-Milliarde und Gratisstudien für zahllose Scheinstudenten lassen keinen Zweifel an der Wertigkeit der Bildung. Die vorhandenen Mittel werden aber nicht nur für die Lehre genutzt, sondern auch für ideologische Betreuung bis in Randgebiete. Nicht alle dieser öffentlichen Gelder fließen über die Hochschülerinnenschaft in die Finanzierung von Demonstrationen. Andere Projekte sind weit fragwürdiger. Read more of this post

Salafisten in guten Händen

Heute wurde in Deutschland der Terrorist Sven Lau verhaftet, einer der Hauptvertreter der sogenannten Salafisten-Szene. Lau, auch unter dem Kampfnamen Abu Adam bekannt, wird die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat und andere Delikte vorgeworfen. Read more of this post

Terror-Paradies Österreich

Die Aufwach-Zeit österreichischer Behörden scheint 60 Jahre zu betragen. So lange dauerte es immerhin, bis österreichische Behörden auf die Existenz und Tätigkeit der (1952 etablierten) National Security Agency, der NSA, aufmerksam wurden. Read more of this post

Islamistische Querverbindungen

Die große Überraschung – Salafisten in Wien!
War da wirklich eine Überraschung dabei? Keineswegs.
Die türkische ATIB hatte, wie schon öfters, islamistische Prediger aus Deutschland eingeladen, die dort Salafisten genannt werden. Read more of this post

Rückkehr der Nazis

Macht Europa judenrein!
Kauft keine jüdischen Waren!
Boykottiert israelische Produkte! Read more of this post

Blutiger Bruderkrieg eskaliert

Syrien-Krieg entzweit weltweit immer mehr Muslime – Nicht nur Sunniten und Schiiten greifen zur Waffe.

Bis ins ferne Australien entzweit der syrische Bürgerkrieg Sunniten und Schiiten. Immer mehr Sunnitenführer gießen durch den Aufruf zum Heiligen Krieg in Syrien weltweit Öl ins Feuer des interkonfessionellen Hasses. Read more of this post

Österreich, sicherer Hafen für Terroristen

Experimente statt Sicherheit

Wien, AT – Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ist um Österreichs Sicherheit besorgt. Sie möchte ein neues Antiterror-Gesetz. Damit soll unter Strafe gestellt werden…  – Was genau, ist eigentlich nicht klar. Denn das, worauf abgezielt werden soll, wäre eigentlich schon verboten.
Seit etlichen Jahren schicken radikale Vereine Mitglieder in ausländische Ausbildungscamps, auch nach Pakistan. Veranstalten umgekehrt auch in Österreich solche Camps, die gern mit „Jugendveranstaltungen“ umschrieben werden. Aufruf zur Gewalt, Gutheißen von Terror – ist es nicht das, was seit Jahren bei etlichen genehmigten Demonstrationen ablief? Wo zu Gewalt, zum Jihad, zum Töten aufgerufen wurde? Wo selbst nach Hitler verlangt wurde? Ist das nicht ebenfalls schon verboten? Read more of this post

„KURIER“ in Schieflage

Österreichische Medien haben es schwer. Sie leiden unter parteipolitischem Einwirken. Kaum ein Journalist kommt zur Geltung, ohne entweder ein Parteibuch zu besitzen oder sich der Steuerung einer parteigesteuerten Redaktion zu unterwerfen.
Der KURIER ist keine Ausnahme. Längst verflossen sind die Zeiten, als der KURIER noch relativ unabhängig berichten durfte. Heute ist Anpassung gefragt, selbst um den Preis, manchmal regelrecht als Parteiorgan zu wirken. Read more of this post

Dunkle Geldgeschäfte im blinden Österreich

Österreich ist weithin bekannt für seinen laschen Umgang mit der eigenen Sicherheit. Das erkennt man nicht nur daran, daß seit mehr als vier Jahrzehnten krampfhaft versucht wird, die eigene Landesverteidigung abzuschaffen. Viel schwerwiegender sind die Versäumnisse im Bereich der inneren Sicherheit. Dort, wo sie der Öffentlichkeit nicht so medienwirksam vorgeführt werden, wie das Stegreifstück “Norbert prügelt das Bundesheer”.
War Österreich früher ein Tummelplatz der Spione, wurde es in den letzten beiden Jahrzehnten zunehmend zum Tummelplatz des internationalen Terrorismus. Nahezu ungehindert dürfen sich Terroristen in Österreich bewegen, beliebig einreisen, Vereine gründen, Treffen abhalten, Geldsammlungen durchführen, öffentlich für ihre Ziele werben. Read more of this post

Marx und Muslim-Bruderschaft

Wien, Austria — Welche Gemeinsamkeit kann es zwischen diesen beiden Begriffen geben? Sehr einfach zu erraten: Marxisten und Muslimbrüder – beide wollen die Weltherrschaft. Mit allen Mitteln, ohne Skrupel.
Wer sich zwischen 19. und 21. November 2010 von den einladenden Ständen des Christkindlmarkts am Spittelberg losreißen konnte, wurde im Amerlinghaus reichlich belohnt. Dort, im Wiener Schnittpunkt von Kommunismus und Antisemitismus, wurde der alljährliche “Marx is muss“-Kongreß abgehalten, der Mitgestalterinnen und Teilnehmerinnen gleichermaßen begeisterte. Gleiche Interessen bedeuten eben gleiche Geselligkeit. Read more of this post