Universität Wien unterstützt Terror-Vereine

Die Finanzierung von Bildung ist in Österreich ein heißes Eisen. Die Abschaffung des Wissenschaftsressorts, das Verschwinden der Universitäts-Milliarde und Gratisstudien für zahllose Scheinstudenten lassen keinen Zweifel an der Wertigkeit der Bildung. Die vorhandenen Mittel werden aber nicht nur für die Lehre genutzt, sondern auch für ideologische Betreuung bis in Randgebiete. Nicht alle dieser öffentlichen Gelder fließen über die Hochschülerinnenschaft in die Finanzierung von Demonstrationen. Andere Projekte sind weit fragwürdiger. Read more of this post

Advertisements

Salafisten in guten Händen

Heute wurde in Deutschland der Terrorist Sven Lau verhaftet, einer der Hauptvertreter der sogenannten Salafisten-Szene. Lau, auch unter dem Kampfnamen Abu Adam bekannt, wird die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat und andere Delikte vorgeworfen. Read more of this post

Salafisten in Wien angekommen

Neue Umstände brachten wenig Beachtetes wieder zum Vorschein.
Der extremistische Flügel der Muslimbrüder wird in Europa Salafisten genannt. In Ägypten hatten die Salafisten nach dem Sturz Präsident Mubaraks als ihre politische Bewegung die Al-Nour Partei gegründet, die „Partei des Lichts“. Read more of this post

Die unangenehme Sicht

Alte Bekannte

Wie ein Foto alle Gräuel der Welt abbildet, warum wir mit Bush viel besser dran wären, und wie eine linke Idee plötzlich verblasst.

Beschämend, diese Kälte, mit der die westlichen Öffentlichkeiten dem Treiben des Gasmörders und Menschenschinders Assad zuschauen. Ein Kommentator verglich unsere jämmerliche Untätigkeit gar mit den Westmächten, die während der 30er Jahre nichts gegen Hitlers Judenhatz unternommen hätten. Read more of this post

Blutiger Bruderkrieg eskaliert

Syrien-Krieg entzweit weltweit immer mehr Muslime – Nicht nur Sunniten und Schiiten greifen zur Waffe.

Bis ins ferne Australien entzweit der syrische Bürgerkrieg Sunniten und Schiiten. Immer mehr Sunnitenführer gießen durch den Aufruf zum Heiligen Krieg in Syrien weltweit Öl ins Feuer des interkonfessionellen Hasses. Read more of this post

Österreich, sicherer Hafen für Terroristen

Experimente statt Sicherheit

Wien, AT – Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ist um Österreichs Sicherheit besorgt. Sie möchte ein neues Antiterror-Gesetz. Damit soll unter Strafe gestellt werden…  – Was genau, ist eigentlich nicht klar. Denn das, worauf abgezielt werden soll, wäre eigentlich schon verboten.
Seit etlichen Jahren schicken radikale Vereine Mitglieder in ausländische Ausbildungscamps, auch nach Pakistan. Veranstalten umgekehrt auch in Österreich solche Camps, die gern mit „Jugendveranstaltungen“ umschrieben werden. Aufruf zur Gewalt, Gutheißen von Terror – ist es nicht das, was seit Jahren bei etlichen genehmigten Demonstrationen ablief? Wo zu Gewalt, zum Jihad, zum Töten aufgerufen wurde? Wo selbst nach Hitler verlangt wurde? Ist das nicht ebenfalls schon verboten? Read more of this post